Reinrutschen..

In die polyamore Lebensweise rutscht man rein, wenn man merkt, dass es mit Mono und Ehe nicht mehr weitergehen kann. Häufig gehen viele Jahre des sich Übens in der monogamen Beziehungsform voran. Noch häufiger kommt es in derselben Situation zur definitiven Trennung. Zur Aufgabe des sehr vertrauten Partners, anstelle des Beziehungsideals.

Oh, wie schön hat die 80jährige gesagt, dass sie und ihr Ehemann nach seiner Pension wieder zueinander gefunden haben, nach zehn Jahren offener Beziehung, Bereicherung von Aussen. Eine Scheidung würde dies nie zulassen.

SRF – Nachtwach – Ich bin nicht monogam

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Offene Beziehung, Polyamorie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s