Toleranz

Viele Leute bezeichnen sich als tolerant, „nein ich habe nichts dagegen, wenn du anders lebst und denkst als ich“. Diese Haltung verlangt aber implizit auch, dass die eigene Eigenart unangefochten akzeptiert wird. Wenn ich dir, sollst also auch du mir, bitte sehr!

Ist diese Annahme richtig? Heisst Toleranz nicht auch, die Intoleranz der anderen zu akzeptieren?

Blog von Niels

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Homosexualität, Offene Beziehung, Polyamorie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s